FAQ

Wir sind noch relativ neu am Markt! Entstanden ist unsere Idee im Herbst 2018, dann haben wir den ganzen Winter lang an unserem Konzept gefeilt, haben im Frühjahr 2019 die ersten Probeworkshops mit Freunden durchgeführt, um zu schauen, ob unser Konzept aufgeht – und noch viel wichtiger – wie es ankommt! Nachdem aber alle Teilnehmer restlos begeistert waren, haben wir uns entschlossen in die Selbständigkeit zu gehen! Im Juni ging unsere Website online und seit September machen wir jede Woche ein paar liebe Leute glücklich mit unseren Workshops 🙂

Die Workshops finden im neu entstehenden Kreativhof in der Rudolfstraße 5 in der Karlsruher Oststadt statt. Ihr findet uns im Hinterhof, erste sichtbare Tür rechts (“zum Büro”) nach oben in den 1. Stock.

Hier findet Ihr die Wegbeschreibung über google.

Wir rocken das hier zu zweit. Sabine und Mandy – zusammen haben wir 5 Kinder, 2 Ehemänner und noch 2 Hauptberufe. Aber für solch eine Herzenssache ist einfach noch Zeit in unserem Leben. Mehr über uns lest Ihr hier.

Eines sonnigen Tages im Herbst 2018, Sabine, meine Kleinste und ich waren im Cafe Max in Karlsruhe frühstücken. Sie war sehr unruhig, also schaufelten wir unser Müsli in uns rein und waren unterwegs Richtung Parkhaus, als die Maus im Kinderwagen plötzlich einschlief. Und wir standen auf dem Stephansplatz in der Sonne und fragten uns, warum wir das, was wir am liebsten machen, nicht irgendwie zu unserem Beruf machen könnten. Wir sind nämlich nicht nur leidenschaftliche Basteltanten und DIY-Queens, sondern auch absolute Genussmenschen! Über Essen und Trinken definieren wir persönlich ganz viel Lebensqualität und können uns stundenlang über Rezepte, Varianten und Zutaten austauschen. Und dann war die Idee geboren, diese beiden Bereiche zu kombinieren. Wir standen noch 2 Stunden vor besagtem Parkhaus und kamen vom hundertsten ins tausende und waren uns sowas von einig. Da war der Groschen gefallen und wir vesprachen uns, an dem Projekt dran zu bleiben. Und “voila” – hier sind wir nun 🙂

Die Plätze in unseren Workshops sind limitiert und wir achten sehr darauf, die Gruppen nicht zu groß zu machen. Das ist nur zuträglich, zu einer entspannten und lockeren Atmosphäre, wenn wir Zeit haben, uns um jeden einzelnen von Euch zu kümmern. Vor der Teilnahme muss also zwingend über unsere Website ein Platz gebucht werden. Hierzu könnt Ihr auf der Workshop-Seite das Datum, die Anzahl der Tickets und die Art der Bezahlung auswählen. 

Bei uns könnt Ihr per Paypal oder Banküberweisung bezahlen.

Da wir die Registrierung und Buchungsbestätigung nach vollständiger Bezahlung manuell versenden, möchten wir Euch bitten, uns 24 Stunden Zeit zu geben. Meist erfolgt der Versand noch am selben Tag – abends, wenn die Kinder im Bett sind 😉

Eine Workshopbuchung kann bis 4 Wochen vor dem Termin kostenlos storniert werden. Wenn Ihr eine spätere Stornierung wünscht, könnt Ihr eine Ersatzperson schicken, da das Ticket nicht personengebunden ist. Wir hoffen, dass Ihr das versteht. Wenn ein Platz seit Wochen gebucht ist und kurz vor knapp abgesagt wird, ist es für uns fast unmöglich noch Ersatz zu finden. Der Platz ist geblockt und kann ja in dieser Zeit auch nicht von anderen Interessenten gebucht werden. Und von irgendwas müssen wir unseren Kindern auch die Brezeln kaufen 😀

Ja die gibt es. Allerdings gibt unser System das nicht automatisch her. Schreibt uns einfach über das Kontaktformular eine E-Mail und gerne benachrichtigen wir Euch, falls doch noch ein Platz frei wird. 

Aber natürlich. Gerade wenn man sich nicht ganz sicher ist, welcher Workshop dem zu beschenkenden Herzensmenschen am besten gefallen würde, eignet sich ein Gutschein von uns ganz hervorragend. Der Betrag ist frei wählbar und kann per Paypal oder Überweisung gezahlt werden. Ihr bekommt danach einen schön gestalteten Gutschein als PDF in A4 zum ausdrucken von uns per Mail zugesendet. Um einen Gutschein anzufordern, schreibt uns bitte eine E-Mail mit dem Wunschbetrag und dem Namen der/des Beschenkten über das Kontaktformular.

Das können wir kurz machen: 2 Jahre und ja! Er ist nicht personengebunden.